Wilhelm II - 20 Mark Goldmünze

7,16 Gramm Gold
Bild ist SymbolfotoDie Goldmünze des letzten deutschen Kaisers Wilhelm II., welche sich auch als Sammlermünze einen Namen ge… Mehr

Bild ist Symbolfoto

Die Goldmünze des letzten deutschen Kaisers Wilhelm II., welche sich auch als Sammlermünze einen Namen gemacht hat, wurde in den Jahren 1888-1915 in Form eines 20 Mark Goldstück geprägt. Mit dem Tode Friedrich III. im Jahre 1888 folgte  dessen Sohn, Friedrich Wilhelm Victor Albert von Preußen, besser bekannt unter Wilhelm II. auf den Thron des deutschen Kaisers und bekleidete dieses Amt bis zum Jahr 1918.

Aufgrund der Häufigkeit der Thronfolge im Jahre 1888 ging dieses Jahr als das sogenannte Dreikaiserjahr in die deutsche Geschichte ein.

Bruttogewicht: 7,96 gr.

Feinheit: 900/1000

Feingewicht: 7,16 gr.

Jahrgang: Diverse

Erhaltung: Bankenüblich

Sie erhalten die Münze in einer Münztasche

Sie möchten informiert werden, wenn Wilhelm II - 20 Mark Goldmünze unter einem bestimmten Preis erhältlich ist? Dann geben Sie bitte Ihren Wunschpreis an.

Pflichtfelder sind mit einem * markiert

andere Artikel des Herstellers

Sudan 100 Pfund 1976 Goldmünze Polierte Platte Auflage: nur 251 Stück
Limitiert auf nur 251 Stück!
Liechtenstein 50 Franken 1956 - Franz Josef II - Goldmünze 11,29 g
Peru 1 Libra 1919 Goldmünze *an Lager*